frei — preiswert — regional

Beste und billigste Produkte aus österreichischer Landwirtschaft

Schwein

Über uns

Die unabhängige Organisation Landwirtschaft entfesseln! ist eine Plattform fortschrittlicher Bauern, Landwirtschaftsfunktionäre und von Freunden der österreichischen Agrarindustrie. Sie unterstützt die Österreichische Volkspartei (ÖVP) im Nationalratswahlkampf 2013.

Ziele

Eine erfolgreiche Wirtschaft ist die Grundlage für alles: Zur Versorgung der österreichischen Bevölkerung mit preiswerten, hochqualitativen Lebensmitteln aus regionaler Produktion müssen die Bauern von bürokratischen Schranken und gesetzlichen Hürden befreit werden.

Wachstum entsteht durch unternehmerisches Handeln und dazu braucht es Freiheit: Um persönliche Neigungen und Talente nutzen und innovative Ideen entwickeln zu können. Freiheit, die nicht von Bürokratie, Gesetzen und neuen Steuern erdrückt wird.

Der Landwirt als erfahrener Unternehmer weiß am besten, mit welchen Methoden er produziert. Die Initiative Landwirtschaft entfesseln! setzt sich für moderne, effiziente und rationalisierte Produktionsbedingungen in einer liberalisierten Agrarindustrie ein.

Wir brauchen freie Marktwirtschaft, kein feinmaschiges Netz von Unterlassungsbestimmungen und Tierschutzbevormundung., fordert Ing. Rupert Skranic vom Unterstützungskomitee Landwirtschaft entfesseln!: Die einzig wählbare Partei, die ÖVP, wird alles tun, damit sich Österreichs starke Wirtschaft weiter entfalten kann. Denn nur wenn sich unsere heimische Wirtschaft von unnötigen bürokratischen Fesseln befreit entfalten kann, werden nachhaltig Wachstum geschaffen, Arbeitsplätze gesichert und Wohlstand für alle garantiert.